Lieber Besucher,

vom 05.08.-21.08.16 können keine Bücher versendet werden. Bestellungen in diesem Zeitraum werden frühestens am 22.08.16 versandt. Vielen Dank für Ihr Verständnis,

C. Pontenagel

COPO-Verlag

 

Buchbestellung

CHAOS mit SYSTEM

 

Die sieben Säulen des Niedergangs

 

Gebundene Ausgabe (Hardcover), 464 Seiten,

illustriert, ISBN 978-3-00-034644-6

 

(Buchrückseite)

Nach uns die Steinzeit

Tägliche Katastrophenmeldungen lassen uns glauben, wir wüssten, wie nahe wir am Abgrund stehen. Im Gruselkabinett der Tagesschau ballen sich marode Atom- kraftwerke, Klimakatastrophen und Terrorismus neben Wirtschaftskrisen und Politskandalen. Doch die wirkliche Bedrohung liegt ganz woanders. Sie ist schleichend und bleibt unserer bewussten Wahrnehmung bisher verborgen: Unsere Zivilisation befindet sich, so beweist dieses Buch, in einem rasanten und immer schneller werdenden Niedergang. Am Ende des Abstiegs wird der unumkehrbare Zusammenbruch der Strukturen unseres Zusammenlebens stehen. Verschiedenste Kräfte sind dafür verantwortlich, und sie haben eines gemeinsam: Sie schaffen „Chaos mit System“. Überforderung der Institutionen, Flucht in die Virtualität, Orientierungslosigkeit durch zu viel Wissen, Rücksichtslosigkeit der Individuen und Entmündigung des Bürgers sägen unentwegt am Ast, auf dem wir sitzen. Dieses Buch versucht mit Beispielen aus dem Alltag und neuen Blickwinkeln, den Schleier beiseitezuziehen. Es gibt dabei weniger Antworten, als dass es wichtige Fragen neu stellt - manchmal sachlich, manchmal polemisch, manchmal auch schmunzelnd. Im besten Falle hilft uns das Buch, doch noch die Kurve zu kriegen, im schlechtesten ist es ein rasanter Ausblick auf die gemeinsame Fahrt in den Abgrund.

 

 

 

 

 

Leseprobe: Als PDF Datei herunterladen

Rezension: Als PDF Datei herunterladen

Blog: chaosmitsystem.blogspot.com
Homepage: www.konradkustos.de

19,77 €
In den Warenkorb
  • 0,98 kg
  • In ausreichender Stückzahl vorhanden
  • Sofort lieferbar1

Leserkommentare zum Buch

"Ich bin überwältigt von diesem Buch. Eine gigantische Vulkaneruption des menschlichen Geistes mit erstaunlicher Vielfalt und geistiger Anregung, die erst mal verdaut werden muss!!!"

"... nun muss ich mich doch beschweren: Dieser Konrad schafft es mit seinem Buch, mich von der Arbeit abzuhalten. Ich muss mich dazu zwingen, den Wälzer außer Sichtweite zu verstecken ..."

"Die 22,77€ für diese Form der "Erleuchtung" sind gut angelegt (okay, die Erleuchtung für 22,77€ kriegt man auch nach 6 Hefeweizen, die sind aber am nächsten Morgen weg, das Buch nicht !!!). Mit seiner 57-jährigen Lebenserfahrung u. jahrzehnterlanger journalistischer Tätigkeit spricht der Autor vielen von uns aus der Seele. Ich habe 170 Seiten von über 400 gelesen u. habe Muskelkater vom Kopfnicken bekommen, weil man so viele Dinge aus unserem Alltag wiedererkennt."

"Ey Kustos! Jetzt hast du mir einen schönen romantischen Manga-Abend ruiniert, weil ich mich nicht von der dritten Säule des Niedergangs losreißen konnte! Und zu spät ins Bett komme ich auch wieder!"

"Ich bin momentan etwa in der Mitte Ihres Buches angelangt, manchmal weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll, über den Spiegel, der uns da vorgehalten wird. Danke jedenfalls für dieses aufrüttelnde Buch."

"Kompliment zu Ihrem Buch. Bin zwar erst bei der ersten Säule, kann aber alles unterschreiben, was ich bisher gelesen habe.  Schaue mir auch Ihre Blogs an, die sehr  aufschlussreich sind.  Gut gemacht.. Weiter so. Ich bleibe dran."

"Eine der scharfsinnigsten Analysen dessen was momentan in unserer Gesellschaft und der Welt schiefläuft, ein muss für jeden, dessen Geist noch nicht durch die digitalen Medien und Dailysoaps ruhiggestellt wurde."

"Konrad Kustos hat ein großes Buch geschrieben!"

"Ich kenne dich nicht, doch ich weiß, ich liebe dich für deine ehrlichen Zeilen"

"Wenn es Konrad Kustos nicht schon gäbe – dann hätten wir ihn erfinden müssen – denn schon wieder trifft er einen Nerv!"

"Ich hab inzwischen Konrads Buch angefangen. Es liest sich mit Vergnügen und ich bin beeindruckt von dem virtuosen Umgang mit der Sprache. Da merkt man wirklich, dass jemand sehr, sehr gerne mit Sprache umgeht und sie meisterhaft beherrscht."