Allgemeine Geschäftsbedingungen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns das empfangene Buch ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung des Buches ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft üblich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie das Buch nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Achtung: Das Buch ist versandtauglich zurückzusenden und die Kosten der Rücksendung sind vom Versender zu tragen.

Lieferungs-und Zahlungsbedingungen

Der Versand erfolgt auf Gefahr des Empfängers. Für Sendungen außerhalb Deutschlands berechnen wir die jeweiligen Tarife der Deutschen Post AG. Die Kosten für Versand/Verpackung sind im Bestellformular angegeben.

Skontoabzüge werden nicht anerkannt.

Erfolgt im Vorkasseverfahren kein Zahlungseingang innerhalb von 3 Wochen, betrachten wir Ihre Bestellung als gegenstandslos.

Die Lieferung bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum gemäß § 455 BGB.

Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Bestellung ist Hamburg.